Login  

   

Technik - Klasse 12

Fachoberschule - Technik - Klasse 12

Ausbildungsziel

Die Fachoberschulen führen nach erfolgreichem Besuch zur Fachhochschulreife.

 

Der Unterricht findet in folgenden Fächern statt:

Berufsübergreifender Lernbereich:

   Berufsbezogener Lernbereich:

  • Deutsch
  • Politik
  • Sport
  • Religion
  • Englisch
  • Mathematik
  • Naturwissenschaft (Physik)
  • Technikgrundlagen
  • Technikschwerpunkt

Das Fach Technikschwerpunkt ist abhängig vom erlernten Beruf aufgeteilt in die Bereiche Bautechnik, Chemietechnik, Automatisierungstechnik (Elektrotechnik) bzw.  Metalltechnik.

Aufnahmevoraussetzungen

In die Klasse 12 der Fachoberschule kann aufgenommen werden, wer:

    • den Sekundarabschluss I - Realschulabschluss - besitzt
      und
    • eine Berufsausbildung in einer entsprechenden Fachrichtung und den Berufsschulabschluss nachweist
      oder
    • die Voraussetzungen der Versetzung aus der Klasse 11 erfüllt.

       

      Abschluss und Berechtigungen

      Es findet eine schriftliche Abschlussprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und einem vierten schriftlichen Prüfungsfach im fachlichen Schwerpunkt statt.

      Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung wird die Fachhochschulreife erworben.
      Die Fachhochschulreife berechtigt:

          • zum Studium an einer Fachhochschule,
            • zum Eintritt in die Kursstufe eines Beruflichen Gymnasiums gleicher Fachrichtung (bei Qualifikation in einer zweiten Fremdsprache).

               

              Anmeldung

              Die Anmeldung zur Fachoberschule - Technik - erfolgt  persönlich in der Verwaltung der JOBELMANN-SCHULE, Glückstädter Str. 15 in Stade.

              Anmeldeschluss: 20. Februar
               
              Der Anmeldung sind beizufügen:
               
              • Abschlusszeugnis der allgemeinbildenden Schule
                • Sekundarabschluss I - Realschulabschluss -
                  • Gesellenbrief / Facharbeiterbrief
                    • Berufsschulabschluss oder das letzte Jahreszeugnis der Berufsausbildung, wenn das Abschlusszeugnis noch nicht vorgelegt werden kann.
                      • Tabellarischer Lebenslauf

                        Bitte die Zeugnisse in beglaubigter Form beifügen oder Originalzeugnisse mit Kopien bei der Anmeldung vorlegen.
                        Auf die Einreichung von Bewerbungsmappen bitten wir zu verzichten.

                        Stand: Dez. 2011